Klimakatastrophe liegt im Plan

In einem Artikel für die „Zeit“ (21.10.2010) haben der ehemalige Direktor der London School of Economics Anthony Giddens und der Rektor des Trinity College der Universität Cambridge Martin Rees noch einmal ein paar Fakten zur laufenden Klimakatastrophe benannt:

Die Konzentration von Kohlendioxid in der Atmoshäre liegt derzeit höher als in den vergangenen 500.000 Jahren. Seit Beginn des Industriezeitalters hat sich die CO2-Konzentration um ein Drittel erhöht und wird wahrscheinlich bald das doppelte des vorindustriellen Werts betragen.

Der Juni 2010 war der 304. Monat in Folge, in dem die weltweiten Temperaturen von Festland und Ozeanen die Durchschnittswerte für das ganze 20. Jahrhundert (=Jahre 1901 bis 2000) übersteigen.

Die USA und China verursachen 40 Prozent der gesamten Emissionen der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.