Entscheidender Wendepunkt

Krisenzeiten sind Zeiten der entscheidenden Wendepunkte, an denen Gesellschaften ihren weiteren Weg wählen. In einem Interview mit der Internet-Zeitschrift „Telepolis“ weist die Politikwissenschaftlerin Nancy Fraser, die sich auf den Wirtschaftshistoriker Karl Polanyi beruft, darauf hin, dass derzeit ein solcher Entscheidungszwang ansteht: Während nach dem zweiten Weltkrieg die Politik die Märkte zurückdrängte und regulierte, eroberten die Märkte ab den 1980er-Jahren mehr und mehr die politische Macht. Bewegungen wie „occupy“ forderten eine erneute demokratische Zurückdrängung der Märkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.