Geld für Gutverdiener

Wer mehr als 4800 Euro brutto im Monat verdient (oder mehr) bekommt im nächsten Jahr ein Steuergeschenk von 103 Euro monatlich. Wer 2400 Euro brutto monatlich verdient bekommt 35 Euro im Monat durch die – noch von der großen Koalition beschlossene Steuersenkung – Gerade noch 15 Euro monatlich mehr hat jemand, der 1600 Euro verdient. Und wer noch weniger Lohn hat, der hat nichts von dem Steuergeschenk an die Besserverdienenden. (jeweils Singles)

Auch Alleinverdiener-Ehepaare mit 2 Kindern bekommen nicht soviel Steuergeld wie der gut verdienende Single: Selbst bei einem Brutto-Monatseinkommen von 5000 Euro beträgt die Steuerentlastung hier nur 77 Euro monatlich. Das höchste Steuergeschenk bekommen Doppelverdiener-Ehepaare mit 2 Kindern, die es zusammen auf 6000 Euro brutto bringen. Sie werden um 154 Euro monatlich entlastet.

Quelle: Süddeutsche Zeitung 27.10.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.