Mut gegen Schwache

„Die Regierung hält sich immer dann für mutig, wenn sie unpopuläre Maßnahmen gegen schwächere Gruppen durchsetzt. Sie scheut sich aber seit Jahren, steuerliche Maßnahmen für mehr Gerechtigkeit zu ergreifen…“

Zitat aus einem Interview mit dem Wirtschaftswissenschaftler und Journalisten Wolfgang Kessler zur Eurokrise und Regulierung der Finanzmärkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.