Schlagwort-Archive: Corporate Governance

Manager drohen

In einem Interview mit der Süddeutschen Zeutung (5.6.2009) droht Klaus-Peter Müller, Aufsichtsratschef der Commerzbank, der Politik wegen der derzeit laufenden Bemühungen, Managerbereicherung zu reduzieren.

Die Politik unterschätzt die Verärgerung der Manager

Müller, der eine von Ex-Kanzler Schröder eingesetzte „Corporate Governance“ Kommission leitet, macht klar, dass die von ihm als „Elite“ bezeichneten Manager weder Gehaltskürzungen, noch Wartezeiten beim Wechsel von Vorstands- auf Aufsichtsratsposten hinnehmen wollen. Und im übrigen seien nicht die Bankmanager an der Finanzkrise schuld, sondern die staatliche Bankenaufsicht, die bei der US-Subprime-Krise versagt hätten.
Dazu passend: das feiste Lächlen von Müller auf dem Foto zum Interview.